Telegram Desktop | BurnAware Free | Performance Invoice Format

Video Wasserfälle auf Island

Video Details

Hinzugefügt von Marc Szeglat Mai 19, 2004

Der Gullfoss ist der bekannteste Wasserfall Islands. Der "goldene Wasserfall" gehört zum Fluss Hvítá im Haukadalur und fällt über 2 Stufen. Dabei transportiert er im Durchschnitt 120 Kubikmeter Wasser pro Sekunde.
Einer der schönsten Wasserfälle Islands ist der Svartifoss im Nationalpark Skaftafell. Das Wasser stürzt hier über eine Klippe aus Basaltsäulen.
Die Hraunfossar sind Wasserfälle des Flusses Hvítá in der Nähe der Orte Húsafell. Das Wasser fällt hier breitflächig über eine niedrige, mit Moosen und Sträuchern bewachsene Felskante. Das Blau des Wassers ist hier besonders intensiv.
Der Dettifoss ist der mächtigste Wasserfall Europas. Der Fluss Jökulsá á Fjöllum stürzt im Norden Islands, etwa 30 Kilometer vor der Mündung in den Arktischen Ozean, in die bis über 100 Meter tiefe Schlucht Jökulsárgljúfur. Der Fluss wird durch Schmelzwasser des Vatnajökull gespeist. Seine Quellflüsse entspringen im Gebiet von Kverkfjöll.

Die in diesem Videoclip verwendete Musik stammt von der Gruppe Wellenfeld.